webarte

Segelfliegen


Rundflüge über Uslar


Möchten Sie einmal Ihren Urlaubsort aus der Luft bewundern? Einmal einen unvergesslichen Blick über Uslar, den Solling und das Weserbergland genießen? Kein Problem. Uslar hat einen Segelflugplatz, auf welchem nicht nur Segelflugzeuge starten und landen können, sondern auch kleine Motorflieger.

Der Segelflugplatz liegt am Rande von Uslar auf dem "Ziegenbusch". Man hat von dort einen umwerfenden Ausblick auf das Uslarer Becken mit seinen Wäldern und den Dörfern um Uslar herum

Besuchen Sie einmal den freundlichen Segelflugplatz. Sie können dort als Gastflieger einen Flug im Segelflugzeug erleben. Wahlweise werden Winden- oder Schleppstarts angeboten. Auf besondere Bestellung können Sie auch mit einem Zweisitzer-Motorflieger starten.

Für einen Gaststart in einem Segelflugzeug brauchen Sie sich nicht extra anzumelden (für Guppen gilt dies allerdings nicht, da ist eine vorherige Abfrage und Terminierung wichtig).

Schauen Sie an einem Wochenende einfach mal auf dem Flugplatz vorbei. Eine vorherige Abfrage unter Tel. 05571 4989 (bitte ruhig länger klingeln lassen) und Sie erfahren, ob Flugbetrieb möglich ist. Das hängt bei Segelfliegern oft auch vom Wetter ab.

Die Kosten für Rundflüge erfahren Sie am Segelflugplatz bzw. auch unter der genannten Telefonnummer.

Bringen Sie etwas Zeit und gute Laune mit. Dann wird man Ihnen dort auf dem Gelände gerne auch die Flugzeuge vorstellen und erklären.

Auf jeden Fall können Sie einen unvergesslichen Tag erleben und beste Erinnerungen an Ihren Urlaub mit nach Hause nehmen.

Schauen Sie doch einmal auf die Seite der Luftsportvereinigung in Uslar unter

http://www.segelflug.de/vereine/uslar

Zurück